Grosserfolg für die Nachwuchsringer des RC Oberriet-Grabs in Einsiedeln

RINGEN. Am Samstag besuchte der RC Oberriet-Grabs mit seinen Nachwuchsringern das letzte der vier Nachwuchsturniere in Einsiedeln. 23 Startende zählte die rheintal-werdenbergische Nachwuchsmannschaft.

Drucken
Teilen
Die Nachwuchsringer des RC Oberriet-Grabs und ihre Betreuer waren mit den Leistungen in Einsiedeln zufrieden. (Bild: pd)

Die Nachwuchsringer des RC Oberriet-Grabs und ihre Betreuer waren mit den Leistungen in Einsiedeln zufrieden. (Bild: pd)

RINGEN. Am Samstag besuchte der RC Oberriet-Grabs mit seinen Nachwuchsringern das letzte der vier Nachwuchsturniere in Einsiedeln. 23 Startende zählte die rheintal-werdenbergische Nachwuchsmannschaft. Sie war damit die grösste Delegation in der Klosterstadt – und auch erfolgreich: Insgesamt zehn Medaillen erkämpften sich die jungen Athleten des RCOG. Alessandro Fässler, Tim Motzer, Stefan Kobler und Annatina Lippuner siegten sogar in ihrer Gewichtsklasse. Die Jungen und Mädchen konnten viel Wettkampferfahrung sammeln. Genau das ist das Ziel dieser Turniere. (pd)