Grosser Schaden bei Einbrüchen

Merken
Drucken
Teilen

Vaduz In den vergangenen Tagen kam es im Fürstentum Liechtenstein zu mehreren Einbrüchen durch Unbekannte. Gleich mehrmals schlugen die Täter in Triesen zu. So brach die Täterschaft bei zwei Gebäuden eine Eingangstüre und eine Balkontüre mit einem Flachwerkzeug auf, als niemand zu Hause war. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, aber Sachschaden angerichtet. Bei zwei weiteren Häusern stiegen die Täter über ein Fenster bzw. eine Türe ein. In einem Haus wurde Schmuck im Wert von mehreren Tausend Franken entwendet. Übers Wochenende wurden aus einem Unternehmen Zigaretten entwendet. Zweimal brachen Unbekannte mit Gewalt in zwei abgeschlossene Ställe ein. Diebesgut fanden sie nicht, richteten dabei aber Sachschaden von mehreren Tausend Franken an. (wo)