Gratiskonzert für alle Pflegenden

«Wir sagen Danke!»: Pflegende, Therapeuten, Reinigungsfachleute und alle Helfenden in Pflegeinstitutionen sind kostenlos und exklusiv zum Konzert der Big Band Liechtenstein vom Freitag, 27. Mai, in «D'Gass» in Buchs eingeladen.

Thomas Schwizer
Merken
Drucken
Teilen
Die Big Band Liechtenstein tritt zweimal in der «Gass» auf, das Konzert am Freitagabend ist exklusiv und kostenlos für alle, die in der Pflege arbeiten. (Bild: pd)

Die Big Band Liechtenstein tritt zweimal in der «Gass» auf, das Konzert am Freitagabend ist exklusiv und kostenlos für alle, die in der Pflege arbeiten. (Bild: pd)

BUCHS/REGION. Die Sommerkonzerte in der «Gass» in Buchs waren vergangenes Jahr gut besucht, die Stimmung war jeweils toll. Auch im Sommer 2016 sollen die von der «Gass GmbH» organisierten Konzerte das Buchser Zentrum mit der Einkaufsmeile beleben.

Im Einsatz für die Patienten

Zum Auftakt der neuen Saison wartet die Familie Gassner mit einem ganz besonderen Dankeschön auf. Wenn am kommenden Freitag die Big Band Liechtenstein zu einem begeisternden Konzert in der «Gass» aufspielt, dann darf eine ganze Berufsgruppe das Konzert gratis geniessen, inklusive einem Apéro.

Es sind all jene Menschen, die sich Tag für Tag und Nacht für Nacht in den Dienst von Mitmenschen stellen, mit denen es das Schicksal nicht gut gemeint hat: die Berufsgruppe der Pflegenden und Therapeuten. Aber auch jene, die im Hintergrund wirken, auch das jeweilige Reinigungspersonal, sind herzlich und kostenlos zum Konzert eingeladen. Sie sorgen dafür, dass sich die Pflegenden auf das Wohl der Patienten konzentrieren können, betont Alexandra Meier-Gassner.

Die Welt der Familie Gassner ist durch einen schweren Schicksalsschlag von einem Tag auf den anderen «auf den Kopf gestellt worden». Sie verbrachte von einem Tag auf den anderen fast 24 Stunden im Krankenhaus und danach in einer spezialisierten Klinik, in einer ihr bisher weitgehend unbekannten Welt.

«Die Engel im Hintergrund»

Hier erfuhr die Familie das, was ihr trotz des familiären Schicksals derart grossen Eindruck machte, dass sie das «Dankeschön-Konzert» vom Freitag offeriert. «Die Pflegenden leisten ihren unvergleichbaren Einsatz Tag für Tag herzlich und mit einem Lächeln, das für die Patienten und ihre Angehörigen enorm wichtig ist», sagt Alexandra Meier-Gassner. Sie nennt die Pflegenden «die Engel im Hintergrund, die erst bemerkt werden, wenn man sie selbst benötigt». Sie würden Unglaubliches leisten und in der Öffentlichkeit nur selten das Ansehen erfahren, das ihnen gebühre, betont sie.

«Etwas zurückgeben»

Mit dem Exklusivkonzert für diese Berufsgruppe möchte die Familie Gassner dieser ganz besonderen Berufsgruppe etwas zurückgeben für ihre von Herzen kommende Tätigkeit. Alle, die in der Pflege oder im Hintergrund der Pflege arbeiten, können sich unter www.d-gass.ch anmelden (auch mit einer Begleitperson). Der Apéro beginnt um 18.30 Uhr, das Konzert um 19.45 Uhr.

Und ein öffentliches Konzert

Am Samstag, 28. Mai, findet das öffentliche Sommer-Eröffnungskonzert in der «Gass» statt – ebenfalls mit der Big Band Liechtenstein.

Weitere Infos: www.d-gass.ch