Grässlis grosse Spur zum 70.

Drucken
Teilen

Werdenberg Vor vier Tagen feierte er seinen 70. Geburtstag, seit über 50 Jahren ist er künstlerisch tätig, und am Donnerstagabend hat er eine weitere grosse Spur gesetzt: Ihm zu Ehren ist in der Galerie L33 in Werdenberg die grosse Ausstellung «Spuren am Lebensweg eines Künstlers» eröffnet worden. Diese gebe einen fundierten Einblick – nicht Überblick – über dessen künstlerisches Schaffen, sagt Valentin Vincenz, der Grässlis Wirken schon viele Jahre mitverfolgt. Für den St. Galler Regierungsrat Martin Klöti ist Grässli ein Vollblutkünstler, «ja ein Denker und Maler, vor dem ich grossen Respekt habe, auch weil er sich praktisch schon sein ganzes Leben der Kunst verschrieben hat». (nr)5