Grabs gewinnt souverän

Drucken
Teilen

Fussball Durch einen klaren 5:0-Erfolg gegen Schlusslicht Netstal nähert sich der FC Grabs wieder an den vorderen Rängen. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Die Begegnung war erst zwei Minuten alt, als der Ball bereits das erste Mal im Netz der Gäste zappelte. Danach konnten die Grabser das Niveau der guten Startphase die ganze erste Hälfte hochhalten. Entsprechend bauten sie die Führung bis zur Halbzeit auf 5:0 aus. Dieser überzeugende Vorsprung war dem ambitionierten Offensivspiel und der guten Chancenauswertung zuzuschreiben. Somit war die Partie schon vor dem Wiederanpfiff entschieden. In der zweiten Halbzeit stellten die Grabser auf einigen Positionen um. Es war bemerkbar, dass das Team nicht mehr mit letzter Konsequenz den Weg zum Tor suchte. Oft versandeten die Passstafetten schon vor dem gegnerischen Strafraum. Da auch Netstal kaum zu Chancen kam, brachten die Grabser den Sieg ungefährdet über die Ziellinie. So liegt Grabs nur noch drei Punkte hinter Rang 3. (ds)