Geselliger Anlass der Musikgesellschaft

Drucken
Teilen

Oberschan Wie bereits jahrelang Tradition im November, lud die Musikgesellschaft Oberschan die 80- und über 80-jährigen Personen aus der Gemeinde Wartau wie auch Paare, die im laufenden Jahr die Goldene Hochzeit feiern durften, zum Seniorennachmittag im Mehrzweckgebäude ein.

Am Vormittag wurde die Räumlichkeit für diesen Anlass vom eingespielten Team der Musikgesellschaft Oberschan hergerichtet. Tische und Stühle waren zu stellen. Das Geschirr, die Getränke und die selbst gebackenen Kuchen und Torten wurden bereitgestellt und die Sandwiches zubereitet. Mit einer liebevoll gestalteten Dekoration einer Musikantin wurden die Tische verschönert.

Erfreulich viele Senioren kamen der Einladung nach. Nach der Begrüssung spielte die Musikgesellschaft Oberschan unter der Leitung von Heinz Dürr einige Stücke. Pfarrerin Petra Lehner richtete wärmende, wohltuende Worte an die Gemeinschaft und lobte auch die Musikgesellschaft Oberschan für die Durchführung dieses schönen Anlasses, der den älteren Menschen in der dunkleren Zeit des Jahres offensichtlich viel Freude beschert. So genossen es die Senioren, gemütlich zusammenzusitzen, der Musik zu lauschen und sich miteinander zu unterhalten. Die Jubilare wurden von Präsident Paul Schlegel namentlich geehrt und erhielten ein kleines Präsent.

Natürlich durfte auch das «Singen mit This» nicht fehlen, dieses Jahr wurden die Sänger das erste Mal von einer kleinen Bläsergruppe instrumental begleitet. Hans Hanselmann, der mit 94 Jahren an dieser Veranstaltung der älteste Senior war, trug mit seiner Erzählung über «das goldene Kegelspiel» ebenfalls zur Unterhaltung bei. Der Nachmittag war sehr gelungen und wird bei Gästen und den Mitgliedern der Musikgesellschaft Oberschan sehr geschätzt. (pd)