Geschützte Linde wird gekappt

Merken
Drucken
Teilen

Rüthi Die Sommerlinde hinter dem Pfarrhaus ist als geschützter Einzelbaum eingestuft und in der Schutzverordnung aufgeführt. Auf Antrag der katholischen Kirchgemeinde hat der Gemeinderat die dringend notwendige Kappung des Baumes und damit verbunden die Entlassung des Baumes aus der Schutzverordnung bewilligt. Die Sommerlinde wurde Mitte Dezember 2017 eingehend untersucht. Dabei musste leider festgestellt werden, dass sich der Allgemeinzustand des Baumes seit der letzten Besichtigung wesentlich verschlechtert hat. Ganze Kronenbereiche sind abgestorben und auch der Holzabbau hat sich intensiviert. Die Restwandstärken sind deutlich unterschritten und der Holzkörper ist stellenweise von der Fäule durchdrungen. Die Sommerlinde wird heute massiv gekappt. (gk)