Geniales Dinner mit Patrick Scott

Am Donnerstag hatte das Music Dinner 2015 auf dem Schloss Sargans Premiere. Einmal mehr gelang es dem in Gams aufgewachsenen Patric Scott, Musicalstars aus ganz Europa in seine Heimatregion zu locken.

Martin Broder
Merken
Drucken
Teilen
Patric Scott singt zu Beginn mit seinem Ensemble «Up Where We Belong» aus dem Film «Ein Offizier und ein Gentleman». (Bild: Martin Broder)

Patric Scott singt zu Beginn mit seinem Ensemble «Up Where We Belong» aus dem Film «Ein Offizier und ein Gentleman». (Bild: Martin Broder)

SARGANS. Zehn Künstlerinnen und Künstler standen bei der Premiere des Music Dinners auf der Bühne. Saphira Felix, 13 Jahre alt, ist die Jüngste im Bunde. Sie kommt aus Maienfeld und durfte im ersten Block ganz alleine einen Song aus dem Musical «Wicked – Der Zauberer von Oz» darbringen. Und auch die anderen Künstler, allesamt Profi-Schauspieler und Musiker, boten eine grandiose Show, angefangen von den musikalischen Leckerbissen bis zu den passenden Kostümen.

Patric Scott als künstlerischer Kopf des Events hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und jedem Mitwirkenden Raum zur Entfaltung gelassen. Klar, dass auch er seine Auftritte hatte. So sang er «Kein Mond» aus dem Musical «Titanic», seinen Solosong auf der Walensee-Bühne, wo er im Sommer sein Zehn-Jahres-Jubiläum feierte. Aber auch einige Songs aus seinem neuen Album «Scarless» durften nicht fehlen, sei es «Smokestacks» oder als letzte Zugabe «Make Up your Mind».

Kulinarische Köstlichkeiten

Die kulinarische Qualität konnte mit den Showblocks absolut mithalten. Cecile und Peter Kaiser, bekanntlich die Eltern von Patric Scott, hatten sich spezielle Kombinationen für ihr Gourmetmenu ausgedacht, angefangen vom schottischen Rauchlachs im Zusammenspiel mit Grapefruit und Kohlrabi über die Pouletbrust im Speckmantel an Quittensauce, serviert mit Kürbis, Rüebli und Mohnspätzli bis zu den Dessertvariationen. Die Gäste bereuten ihr Kommen wahrlich nicht. Das Schloss Sargans ist mit dem Music Dinner übrigens für den Gastro-Award in der Kategorie Events nominiert.

Noch vier Vorführungen

In dieser Woche finden vier weitere Vorführungen des Music Dinners statt. Da die Wochenend-Vorführungen bereits früh praktisch ausgebucht waren, wurden zwei Donnerstagabende zusätzlich angeboten, die Premiere und das Donnerstagabend-Special. Für letzteres sind noch genügend Plätze vorhanden, und das erst noch zu einem Spezialpreis. Interessenten können sich direkt im Restaurant Schloss Sargans melden.

Beim Music Dinner wurde aber auch kräftig gelacht, denn die beiden Comedyblöcke boten beste Unterhaltung, freche Sprüche und lustige Pointen.

Weihnachtsstimmung

Daneben wurden die Gäste mit «Miss You Most (At Christmas Time)» schon ein wenig in Weihnachtsstimmung gebracht. Der Song stammt vom Weihnachtsalbum «Real Christmas», das Patric Scott mit vielen Künstlern realisiert hat. Die Songs werden vor Weihnachten in der gleichnamigen Show auf dem Schloss live aufgeführt, sicher eine wunderbare Einstimmung auf die Festtage.