Generation Y in der Berufsbildung

BUCHS. Am Donnerstag, 26. November 2015 von 17.30 bis etwa 19 Uhr referiert Prof. Habil. Dr.

Drucken
Teilen

BUCHS. Am Donnerstag, 26. November 2015 von 17.30 bis etwa 19 Uhr referiert Prof. Habil. Dr. Manfred Pfiffner, Pädagogische Hochschule Zürich, zum Thema «Generation Y in der Berufsbildung – eine neue Herausforderung?» Als Generation Y wird diejenige Generation genannt, deren Mitglieder im Zeitraum von etwa 1977 bis 1998 geboren sind. Für Personen, die sich an der Schnittstelle zwischen Bildung, Gesellschaft und Wirtschaft für die Entwicklung junger Menschen einsetzen und trotz knapper Zeit über aktuelle Themen informiert sein wollen, sind die Feierabendveranstaltungen der bzb Grundbildung gerade richtig. Die Veranstaltung richtet sich auch an Eltern. Anmeldung: vera.schumacher@bzbuchs.ch oder Telefon 058 228 22 22.

«Bärenrunde» zum Thema Aufklärung

BUCHS. Das Thema der nächsten «Bärenrunde» von morgen Donnerstag, 26. November, 19 Uhr, im Restaurant Bären, ist «Die Schattenseite der Aufklärung: Wie das Denken im Technischen Zeitalter organisiert ist». Die Moderne von 1650 bis zu ihrer postmodernen Überwindung. Fährt uns die Neoklassik an die Wand? Lässt sich diese (Wand) noch auflösen? Grundsätzliche Überlegungen zu trivialen und komplexen Strukturen sowie dem Denken als soziales Phänomen. Der Anlass ist öffentlich.