Gemeinden am Gotthard uneins

AIROLO/GÖSCHENEN. Vor der Abstimmung zur zweiten Gotthardröhre sind die beiden Gemeinden Göschenen und Airolo gespalten. Beim Augenschein vor Ort scheint die Mehrheit der Bevölkerung in Airolo für die zweite Gotthard-Röhre zu sein. Aber es finden sich auch Gegner.

Drucken
Teilen

AIROLO/GÖSCHENEN. Vor der Abstimmung zur zweiten Gotthardröhre sind die beiden Gemeinden Göschenen und Airolo gespalten. Beim Augenschein vor Ort scheint die Mehrheit der Bevölkerung in Airolo für die zweite Gotthard-Röhre zu sein. Aber es finden sich auch Gegner. In Göschenen ist man zurückhaltender. (wo) ? SCHWEIZ 12

Aktuelle Nachrichten