Gelungene Erneuerungen

Der Bericht des Amtes für Raumentwicklung und Geoinformation nennt eine Reihe gelungener Siedlungserneuerungen im Kanton St. Gallen:

Drucken
Teilen

Der Bericht des Amtes für Raumentwicklung und Geoinformation nennt eine Reihe gelungener Siedlungserneuerungen im Kanton St. Gallen:

• Drei ehemalige Industrieareale im Kanton sind heute umgenutzt. Dort wird auch gewohnt: In der Flumserei in Flums, in der ehemaligen Spinnerei in Murg und auf dem Areal der Happy-Betten in Gossau.

• Statt der Gewächshäuser einer Gärtnerei steht mitten in Bütschwil ein Mehrfamilienhaus. Die Gemeinde ermöglichte dies mit einem Überbauungsplan.

• In Degersheim wurden mehrere alte Fabrikations- und Lagergebäude abgebrochen und der Dorfplatz neu angelegt. In einem Neubau entstanden ein Supermarkt, Praxen und ein Dutzend Wohnungen.

Der Bericht ist verfügbar auf www.sg.ch. Navigation: Bauen, Raum und Umwelt -> Raumentwicklung Geoinformation -> Raumentwicklung -> Themenberichte

Aktuelle Nachrichten