Gegen bezahlten Urlaub für Väter

BERN. Aus einem zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub wird wohl nichts. Die Sozialkommission des Ständerats hat gestern eine entsprechende parlamentarische Initiative von CVP-Nationalrat Martin Candinas (GR) abgelehnt. Damit ist das Anliegen politisch bereits gescheitert.

Merken
Drucken
Teilen

BERN. Aus einem zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub wird wohl nichts. Die Sozialkommission des Ständerats hat gestern eine entsprechende parlamentarische Initiative von CVP-Nationalrat Martin Candinas (GR) abgelehnt. Damit ist das Anliegen politisch bereits gescheitert. Denn selbst wenn die Schwesterkommission des Nationalrats einen Vaterschaftsurlaub weiterhin unterstützen sollte, müsste anschliessend auch das Plenum zustimmen, damit sich der Ständerat erneut mit der Frage befassen würde. Das hält, mit Blick auf die neuen Mehrheiten im Nationalrats, selbst der Initiant für unwahrscheinlich. (cz) ? SCHWEIZ 20