«Geburt» in zwei Kirchen gefeiert

GRETSCHINS/AZMOOS. Am ersten Tag des neuen Jahres feierte die durch einen Zusammenschluss entstandene Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Wartau ihren «Geburtstag» mit zwei Gottesdiensten. Dazwischen wanderten die meisten der Gottesdienstbesucher zu Fuss vom einen zum anderen Gotteshaus.

Drucken
Teilen

GRETSCHINS/AZMOOS. Am ersten Tag des neuen Jahres feierte die durch einen Zusammenschluss entstandene Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Wartau ihren «Geburtstag» mit zwei Gottesdiensten. Dazwischen wanderten die meisten der Gottesdienstbesucher zu Fuss vom einen zum anderen Gotteshaus. In Azmoos brachten mehrere Festredner die Freude über das historische Ereignis zum Ausdruck. Sie sprachen auch die Hoffnung auf ein gutes Gelingen der Zusammenarbeit aus. • LOKAL 7