Gartenfest im Altersheim

SENNWALD. Am Sonntag fand im Altersheim in Sennwald das traditionelle Gartenfest statt. Bei strahlend schönem Wetter begann es mit einem ökumenischen Gottesdienst, gestaltet von Pfarrer Claudius Hess und Pastoralassistent Günter Schatzmann.

Drucken
Teilen
An der Kutschenfahrt hatten alle ihre Freude. (Bild: pd)

An der Kutschenfahrt hatten alle ihre Freude. (Bild: pd)

SENNWALD. Am Sonntag fand im Altersheim in Sennwald das traditionelle Gartenfest statt. Bei strahlend schönem Wetter begann es mit einem ökumenischen Gottesdienst, gestaltet von Pfarrer Claudius Hess und Pastoralassistent Günter Schatzmann. Der Kirchenchor Sennwald begleitete den Gottesdienst mit seinen schönen Liedern. Anschliessend an den Gottesdienst gab es ein köstliches Salatbuffet mit verschiedenen Grilladen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Heiri und Urs. Sehr schön und interessant war auch die Ausstellung zum früheren handwerklichen Berufsleben. Rudi Blumer fuhr am Nachmittag mit seinem Gesellschaftswagen vor und lud die Bewohner und Gäste zu einer gemütlichen Kutschenfahrt ein. Dies genossen die Bewohnerinnen und Bewohner sehr. Auch den Angehörigen und Gästen hat die Fahrt gut gefallen. Viel zu schnell war der gemütliche Sonntag zu Ende. (pd)

Aktuelle Nachrichten