Gamserin siegt am St. Galler Bär

Drucken
Teilen
Gold für Qjongwen Xu. (Bild: PD)

Gold für Qjongwen Xu. (Bild: PD)

Schiessen Beim St. Galler Bär handelt es sich um einen Nachwuchswettkampf mit dem Luftgewehr und der Luftpistole auf zehn Meter. Damit wird beim St. Galler Kantonalschützenverband die Indoor-Saison eröffnet, zum zweiten Mal fand dieser Anlass in Altstätten statt. Für den Final mit dem Sportgewehr hatten sich 64 Teilnehmer in vier Kategorien in einer Heimrunde qualifiziert, darunter fünf von Tell Gams. Während sich die U15 und U17, die den Wettkampf stehend frei absolvierten, für den Final der besten acht, der im spannenden K.O.-System durchgeführt wurde, qualifizieren mussten, bestritten jene mit Auflage den Final direkt mit 20 Schuss auf die Scheibe A10. In der Kategorie U15, stehend mit beweglicher Auflage, gewann Qiongwen XU (Jahrgang 2005) mit 158 Punkten die Goldmedaille. In der Kategorie U10, stehend mit fester Auflage, erreichten Gian Hardegger (173), Samuel Eberle (153) und Rafael Lenherr (139) die Ränge 7, 16 und 20. Einziger Teilnehmer in der Kategorie U17, stehend frei, war Simon Lenherr, der den Final verpasste und den 15. Rang belegte. (pd)