Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gamser Siege in Nachtslaloms

Ski alpin Am Horn in Schwende AI trafen sich die regionalen Ski-Talente am Samstag zu zwei Nachtslaloms im Rahmen des JO-Cups. Insgesamt resultierten elf Podestplätze für die Werdenberger und Obertoggenburger. Gleich zweimal unter die ersten drei fuhren Lenny Sinnesberger und Matteo Zäch (beide Skiclub Gams) in der Altersklasse U16. Sinnesberger gewann das erste Rennen und wurde anschliessend Dritter. Zäch fuhr erst auf Rang zwei und drehte dann im zweiten Slalom den Spiess um. Es war im Übrigen die einzige Kategorie, in welcher es zwei verschiedene Sieger gab. Fünf Rennfahrer feierten einen Doppelsieg. Einen dritten und zweiten Platz realisierte Lars Götte (Krummenau, U14), zweimal Dritter wurde Terry Abderhalden (SSC Toggenburg, U12). Zweite Plätze fuhren folgende Skirennfahrer heraus: Nicolas Bircher (Gams, U14) im ersten Rennen, Florine Bircher (Gams, U12) und Nina Herren (SSC Toggenurg, U16) im zweiten Slalom. Es hätten durchaus mehr Podestplätze werden können. Gleich fünfmal fuhr ein lokales Ski-Talent auf Platz vier. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.