GAMS: Toller Spieltag mit guten Erlebnissen

Am Dienstag trafen sich rund 300 Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse zur Spielolympiade in Gams. Diese wurde von den Schuleinheiten Hof und Höfli organisiert.

Merken
Drucken
Teilen

Alle drei Jahre findet von den Schuleinheiten Hof und Höfli Gams der Spielsporttag statt. Die «Olympischen Spiele» sind sowohl für die jüngsten Vierjährigen wie auch für die Ältesten aus der 6. Klasse interessant und lustig. Bei gutem Wetter kämpften 20 altersdurchmischte Gruppen auf den Arealen Hof und Höfli an verschiedenen Spielposten um Rangpunkte. Ein Spiel bestand beispielsweise darin, so schnell wie möglich 50 Tore zu schiessen. Beim Puzzlelauf und beim Clics-Konstruktionsposten war nicht nur das sportliche Geschick gefragt. Mit viel Begeisterung, Motivation und strahlenden Gesichtern bestritten die Gruppen die verschiedenen Herausforderungen.

Ein weiterer Höhepunkt war das gemeinsame Mittagessen. Auf dem Pausenplatz des Schulhauses Hof wurden die 300 Kinder und alle Lehrpersonen verköstigt. Im Anschluss an das Mittagessen warteten alle gespannt auf die Siegerehrung. Stolz nahmen die Siegerinnen und Sieger ihre Medaillen entgegen. Ein toller Spieltag mit vielen guten Erlebnissen ging zu Ende. Möglich wurde dieser Tag nur dank des grossen Einsatzes von vielen Helferinnen und Helfern. (pd)