GAMS: Sportarten testen und Freundschaften knüpfen

Am vergangenen Mittwoch trafen sich 31 Kinder bei herrlichem Sommerwetter auf der Sportanlage Pilgerbrunnen zu einem «bewegten Nachmittag». Treffpunkt Gams arbeitete mit verschiedenen Vereinen zusammen.

Drucken
Teilen
Die Kinder konnten am «bewegten Nachmittag» den Fussballclub, den Turnverein und den Karateclub kennen lernen. (Bild: PD)

Die Kinder konnten am «bewegten Nachmittag» den Fussballclub, den Turnverein und den Karateclub kennen lernen. (Bild: PD)

Unter der Organisation des Treffpunkt Gams haben sich drei ortsansässige Vereine getroffen, um mit den Kindern einen sport­lichen Nachmittag zu verbringen. Ganz im Sinne von Sport-verein-t konnten die Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren in den Fussballclub, den Turnverein und den ­Karateclub hineinschauen und erfahren, was in diesen Sport­vereinen so alles gemacht wird. Bei einem leckeren Zvieri konnten neue Freundschaften geknüpft, neue Ideen für das kommende Jahr gesammelt und neue Mitglieder für die Vereine angesprochen und gefunden werden. Die Organisatoren freuen sich, dass so viele Kinder den Weg zum Anlass gefunden haben. (pd)

Aktuelle Nachrichten