GAMS: Posten absolviert und Theater aufgeführt

Jungwacht und Blauring Gams haben kürzlich mit einem feierlichen Anlass neue Mitglieder aufgenommen. Die Jugendlichen erlebten einen Nachmittag voller Geschicklichkeit und Spass.

Drucken
Teilen
Strahlende Gesichter nach Aufnahme in Jungwacht und Blauring. (Bild: PD)

Strahlende Gesichter nach Aufnahme in Jungwacht und Blauring. (Bild: PD)

Am 20. Mai fand die jährliche Aufnahme der Jungwacht und des Blaurings Gams statt. Am Nachmittag startete der Anlass mit einem Postenlauf durch Gams. Die Kinder durften neun verschiedene Posten absolvieren, bei welchen Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefragt waren. Es gab Posten wie zum Beispiel einen Apfel mit dem Mund aus dem Wasser fischen, Smarties mit einem Strohhalm transportieren oder Kerzen mit Wasserpistolen löschen. Nach diesem spielerischen Nachmittag wurde der wohlverdiente Zvieri gegessen. Bevor der Gottesdienst begann, wurden noch kleine Spiele gespielt und nochmals tatkräftig das Regenbogenlied für den Auftritt in der Kirche geübt.

Eine Urkunde, ein Geschenk und ein T-Shirt

Um 18 Uhr zogen dann der Blauring und die Jungwacht zusammen in die Kirche ein. Bei der Gestaltung des Gottesdienstes halfen die jüngsten Blauring-Mädels und Jungwächter mit. Sie führ­ten ein kleines und feines Theater, passend zu ihrem Gruppen­namen «Schmetterlinge», auf. Die jüngsten Jungwächter spielten zum Theater passende Wetter­geräusche.

Dieses Jahr wurden in der ­Kirche vier Blauring-Mädchen und fünf Jungwächter aufgenommen. Sie haben alle zur Aufnahme eine Urkunde, ein kleines Geschenk und ein T-Shirt erhalten. Zudem wurden auch noch fünf Mädchen aufgenommen, welche nach der 3. Klasse in den Blauring dazugestossen sind. Nun gehören auch diese Mädchen offiziell zum Blauring Gams.

Nach dem gelungenen Gottesdienst wurde mit einem gemeinsamen Spiel «A Tschu Tscha Tscha» der vielseitige Anlass beendet. (pd)