GAMS: Kirchenchor präsentiert sich sehr lebendig

An der Hauptversammlung des Kirchenchors Gams warf die Präsidentin einen Blick zurück auf das Vereinsjahr. Ausserdem konnten zwei neue Mitglieder aufgenommen werden.

Drucken
Teilen

Nach einem feinen Nachtessen im Restaurant Engel in Gams durfte Präsidentin Therese Grässli zum ersten Mal 23 aktive Sängerinnen und Sänger zur Hauptversammlung des Kirchenchors begrüssen. In ihrem Jahresbericht blickte sie mit Freude auf die Leistungen im vergangenen Jahr zurück. Höhepunkt war die «Messe der hohen Liebe» von Paul Huber, die am Patrozinium in der Kirche Gams aufgeführt wurde. Dazu kamen Einsätze an verschiedenen Gottesdiensten während des ganzen Jahres. Als Aktivitäten im weltlichen Bereich standen der Einsatz beim Rheintaler Turnfest mit dem «Turner-Zmorga» und die Vereinsreise in den Bregenzerwald auf dem Programm. Sie wurde vom Mitglied Paul Reichmuth bestens vorbereitet und konnte bei strahlendem Wetter durchgeführt werden. Mit Freude und Applaus wurden ­Isabelle Lenherr im Sopran und Hanni Hoop im Alt in die Gemeinschaft des Kirchenchors aufgenommen. (pd)