Gähwiler löst Alilovic ab

Drucken
Teilen

Buchs Jakob Gähwiler wird neuer Geschäftsleiter der Stiftung Mintegra. Er löst Blagica Alilovic ab, welche auf ausdrücklichen Wunsch hin kürzertreten, der Stiftung aber weiterhin erhalten bleiben wird. Vorgesehen ist, dass sie als Leiterin des Ressort Sozialdienst für Fremdsprachige amtet und im bekannten Rahmen Beratungen und Öffentlichkeitsarbeit durchführen wird, heisst es in einer Medienmitteilung der Stiftung.

Jakob Gähwiler wird die Geschäftsleitung am 1. April übernehmen. Er arbeitet seit 2015 bei der Mintegra als Leiter der Regionalen Fachstelle Integration, zuvor hat er in Zürich Kulturwissenschaften studiert und einige Jahre in Hamburg gelebt und gearbeitet. Blagica Alilovic ist seit 2001 für die Mintegra tätig und massgeblich für das Angebot und den grossen Erfolg der Stiftung verantwortlich. (ab)