Fussgängerin angefahren

BUCHS. Am Mittwochmorgen, um 9.40 Uhr, ist eine 63jährige Fussgängerin an der Churerstrassse bei einer Kollision verletzt worden. Sie überquerte den Fussgängerstreifen als zeitgleich eine 69jährige Autofahrerin von Grabs Richtung Sevelen fuhr.

Drucken
Teilen

BUCHS. Am Mittwochmorgen, um 9.40 Uhr, ist eine 63jährige Fussgängerin an der Churerstrassse bei einer Kollision verletzt worden. Sie überquerte den Fussgängerstreifen als zeitgleich eine 69jährige Autofahrerin von Grabs Richtung Sevelen fuhr. Die Autofahrerin bemerkte die 63-Jährige auf dem Fussgängerstreifen nicht und es kam zu einer Kollision, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Fussgängerin erlitt dabei unbestimmte Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. (wo)