Frühling kann müde machen

REGION. In Werbeprospekten und TV-Spots wird suggeriert: «Wir sind müde, brauchen extra Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.» Schuld daran soll der Frühling sein, der Kraft- und Lebensspender der Natur.

Drucken
Teilen

REGION. In Werbeprospekten und TV-Spots wird suggeriert: «Wir sind müde, brauchen extra Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.» Schuld daran soll der Frühling sein, der Kraft- und Lebensspender der Natur. Ist die Frühjahrsmüdigkeit nur eine Einbildung? Die genauen Ursachen sind noch nicht vollständig geklärt. Verschiedene Faktoren können zu einer Müdigkeit beitragen. Darunter gibt es auch psychische Faktoren, welche den Energiehaushalt beeinflussen.

Einbildung oder nicht. Massnahmen wie viel Zeit im Freien verbringen, viel Bewegung, genügend Schlaf und regelmässige Bett- und Aufstehzeiten sowie eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung wirke einer Frühjahrsmüdigkeit entgegen, sagt die Somnologin Dr. sc. nat. Esther Werth. (ag) • LOKAL 7