Frühes Out für Jonas Lenherr

Drucken
Teilen

Gams Unerwartet früh musste Jonas Lenherr beim Skicross-Weltcuprennen im Montafon seine Sachen packen. Weil die Qualifikation am Donnerstag nicht stattfand, wurden am Freitag vor den Achtelfinal-Läufen Sechzehntelfinal-Läufe durchgeführt, um die besten 32 Fahrer zu ermitteln. Der 28-Jährige schied im letzten dieser neuen Läufe nach einem zu weiten Sprung, der in einem flachen Streckenabschnitt endete, aus. (kuc)31

Aktuelle Nachrichten