Frühes Aus für Stan und Roger

MONTE CARLO. Auch im zwölften Anlauf wird Roger Federer das Turnier in Monte Carlo nicht gewinnen. Er scheiterte bereits im Achtelfinal in zwei Sätzen am Franzosen Gaël Monfils. Auch für Titelverteidiger Stan Wawrinka endete der Achtelfinal mit einer herben Enttäuschung.

Drucken
Teilen

MONTE CARLO. Auch im zwölften Anlauf wird Roger Federer das Turnier in Monte Carlo nicht gewinnen. Er scheiterte bereits im Achtelfinal in zwei Sätzen am Franzosen Gaël Monfils. Auch für Titelverteidiger Stan Wawrinka endete der Achtelfinal mit einer herben Enttäuschung. Er ging gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov mit 1:6, 2:6 sogar regelrecht unter. (wo) • SPORT 34

Aktuelle Nachrichten