Fit mit Rückentraining

Stein Egerta

Drucken
Teilen

Bei der Erwachsenenbildung Stein Egerta finden in nächster Zeit folgende Kurse statt:

Intensives, rückenschonendes Ganzkörpertraining für Frau und Mann. Die Teilnehmenden lernen neben der richtigen Körperhaltung viele Übungen kennen, die ihren Rücken stärken und beweglich halten. Schwerpunktthemen sind ebenso die Stabilisation wie auch die Körperwahrnehmung. Zum Einsatz kommen neben dem eigenen Körper auch Hilfsmittel. Der Kurs 317 unter der Leitung von Dunja Schädler beginnt am Dienstag, 22. August, um 18.30 Uhr (14 Abende) im Kindergarten Schönbühl in Eschen. Mit Voranmeldung.

Sitzgymnastik-Bewegung im Sitzen

Menschen, die durch körperliche Einschränkung, Unfall oder Krankheit ihre Muskeln im Sitzen stärken und bewegen wollen, trainieren gemeinsam. Die Aufrichtung wird verbessert, der Rücken und die Arme gestärkt und sich gegenseitig motiviert. Der Kurs 315 unter der Leitung von Tamara Ospelt beginnt am Dienstag, 22. August, um 15.15 Uhr (7 Nachmittage) im Trainingsraum euphysis in der Wuhrstrasse in Vaduz. Mit Voranmeldung.

Fit & Stretch ab 60: Ganzkörpertraining

Elemente aus Antara, Pilates, Yoga, gezielte Atemübungen und auch Aktivierung des Becken­bodens gehören dazu. Wie aber auch die Verbesserung von Gleichgewicht und Koordination, also das bessere Muskelzusammenspiel. Dazu Kraftaufbau und Haltungskorrektur. Der Kurs 323 unter der Leitung von Tamara Ospelt beginnt am Mittwoch, 23. August, um 14 Uhr (14 Nachmittage) im Trainingsraum euphysis in der Wuhrstrasse in Vaduz. Mit Voranmeldung.

Grundkurs Pilzkunde

Die Teilnehmenden setzen sich theoretisch und praktisch mit dem Wesen «Pilz» und seiner Ökologie auseinander: Warum trägt der Pilz einen Hut? Pilzsporen – die Überlebenskapseln, wie der Fliegenpilz zu seinen Punkten kommt, Gift und Genuss –Speisepilze und Giftpilze etc. Der Kurs 250 unter der Leitung von Alexandra Milesi findet am Donnerstag, 24. August, um 18 Uhr im Gemeindesaal in Mauren statt. Mit Voranmeldung.

Faszien-Yoga steigert das Wohlbefinden

Mit einem gezielten und effek­tiven Faszien-Yoga werden verklebte Strukturen des Bindegewebes optimal gelöst. Dabei wird der Körper in verschiedenen Winkeln bewegt und gedehnt. So werden die ganzen Faszienbahnen und nicht nur Muskelteilgebiete bearbeitet. Durch die Übungen verbessern die Teilnehmenden die Beweglichkeit zwischen Muskeln und Faszien. Der Kurs 337 unter der Leitung von Mela Feistenauer beginnt am Dienstag, 29. August, um 19.30 Uhr (12 Abende) im Seminarzentrum Stein Egerta. Mit Voranmeldung.

Anmeldung und Auskunft bei der Erwachsenenbildung Stein Egerta, Schaan, Tel. 00423 232 48 22 oder info@steinegerta.li.