Finanzierung von Kulturprojekten

BUCHS. Südkultur lädt am Montag, 9. Februar, von 18 bis 20 Uhr zur Abendveranstaltung «Projektfinanzierung – was man dazu wissen muss» ein. Informationen und Praxiserfahrungen werden durch die Partnerorganisationen «Kulturbüro St. Gallen» und «wemakeit.ch» vermittelt.

Drucken
Teilen

BUCHS. Südkultur lädt am Montag, 9. Februar, von 18 bis 20 Uhr zur Abendveranstaltung «Projektfinanzierung – was man dazu wissen muss» ein. Informationen und Praxiserfahrungen werden durch die Partnerorganisationen «Kulturbüro St. Gallen» und «wemakeit.ch» vermittelt.

Der ausgeschriebene Abendkurs beinhaltet praktisches Wissen zur Gesuchstellung und skizziert neue Arten der Projektfinanzierung. Ebenso werden Erwartungen seitens der Kulturförderer thematisiert. Unter «Gute Gesuche stellen» zeigt das Kulturbüro St. Gallen Möglichkeiten des Fundraising bei Stiftungen und der öffentlichen Hand auf. Zu den zentralen Fragen gehören Inhalt des Gesuchs, Aufbau von Projektdokumentationen sowie Budgetierung und Finanzierung.

Der kostenlose Abendkurs findet im fabriggli, Werdenberger Kleintheater, Schulhausstrasse 12a, 9470 Buchs, statt. Anmeldungen sind telefonisch unter 058 229 21 50 oder per E-Mail (suedkultur@sg.ch) bis 3. Februar möglich. (pd)