Feuer im Schnitzeldepot

ALTSTÄTTEN. Am Samstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, ist im Schnitzeldepot der Fernheizung ein Brand ausgebrochen. Beim Brand wurden keine Personen verletzt. Durch das Feuer wurde ein grosser Teil der gelagerten Holzschnitzel betroffen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Feuer verursachte einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (Bild: Kapo SG)

Das Feuer verursachte einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (Bild: Kapo SG)

ALTSTÄTTEN. Am Samstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, ist im Schnitzeldepot der Fernheizung ein Brand ausgebrochen. Beim Brand wurden keine Personen verletzt. Durch das Feuer wurde ein grosser Teil der gelagerten Holzschnitzel betroffen. Beim Brand dürfte auch das Gebäude in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Aus welchem Grund das Feuer ausgebrochen ist, wird durch die Fachdienste der Kantonspolizei St. Gallen abgeklärt. Das Feuer wurde frühzeitig entdeckt und konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden, wie die Kantonspolizei mitteilte. Trotzdem entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Franken. (wo)