Ferien

Sevelen

Drucken
Teilen

Fortsetzung von Seite 5

Der Schulrat wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, der gesamten Kinderbetreuung und der Lehrerschaft schöne Ferien und freut sich, alle wieder gesund und munter zum neuen Schuljahr begrüssen zu können.

Anmeldungen Mittagstisch/ Schülerhort

Aufgrund komplett ausgelasteter Platzkapazität konnten das erste Mal seit Beginn nicht alle Anmeldungen für den Schülerhort und Mittagstisch berücksichtigt werden. Vor allem am Montag, Dienstag und Donnerstag sind die Plätze komplett überbucht worden. Einzelne Eltern konnten auf den Mittwoch und Freitag ausweichen, anderen ist dies nicht möglich und sie müssen nun kurzfristig andere Lösungen suchen.

Der Schulrat ist sich des Problems und des Obligatoriums des Mittagstisches sehr bewusst und sucht momentan kurzfristig nach Lösungen, damit auch die abgewiesenen Eltern wieder berücksichtigt werden können. Mit der Schulraumerweiterung ist auch eine Erweiterung dieses Angebots angedacht. Jeweils Mittwoch und Freitag hat es noch vereinzelt Plätze.

Momentan führen wir eine Warteliste für Schülerhort und Mittagstisch.

Gratulationen

Im Monat August werden fol­gende Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Sevelen 80 und mehr Jahre alt:

• Boggia-Tufano Pasquale, Chirchgass 14; 82 Jahre am 1.8.

• Bernegger-Spitz Elsy, Widen 5; 82 Jahre am 3.8.

• Schleeh Köbi, Bahnhofstrasse 41; 81 Jahre am 4.8.

• Bächi-Ritter Dora, Guscha­strasse 19; 84 Jahre am 6.8.

• Schäpper-Sulser Ursula, c/o Altersheim, Gärbistrasse 8; 91 Jahre am 8.8.

• Hilmert-Gentz Margot, Gärtli­strasse 28; 84 Jahre am 13.8.

• Hanselmann-Schwendener Irma, Stampfstrasse 4; 83 Jahre am 13.8.

• Grosin Radivoj, Gribstrasse 5; 83 Jahre am 19.8.

• Lutz-Hagmann Heidy, c/o Altersheim, Gärbistrasse 8; 84 Jahre am 20.8.

• Lippuner-Baumgartner Marianne, Büelstrasse 34; 82 Jahre am 23.8.

• Wyssmann-Schönenberger Ernst, Schöngass 3; 84 Jahre am 28.8.

• Niederer-Schlegel Anna, Büel­strasse 16; 87 Jahre am 31.8.

Wir gratulieren den Jubilierenden aus Sevelen herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Tiere in der Hitzezeit

Wenn das Quecksilber im Sommer in die Höhe steigt, leiden auch unsere Nutz- und Heim­tiere. Wichtig ist, dass die Tiere immer genügend Wasser und eine Rückzugsmöglichkeit im Schatten zur Verfügung haben. Hunde dürfen keinesfalls in einem in der Sonne stehenden Auto zurückgelassen werden. Die Temperaturen im Auto steigen schnell auf fast 80 °C. Auch ein Fensterspalt verringert die Gefahr eines Hitzetods nicht. Weitere Informationen, welche Vorkehrungen Sie zum Wohl Ihrer Tiere treffen können sowie nützliche Tipps zur Pflege Ihrer Heimtiere in den Ferien finden Sie unter www.tierschutz.com .

Handänderungen

• Bewito GmbH, Altstätten, an Zindel Jürg Ernst, Root, Nr. 875 an der Felsengass, 15 m2, Gebäude und Gartenanlage, und Nr. 876 an der Felsengass 7, 272 m2, Gebäude, Gartenanlage und Wohnhaus

Abkürzungen Nr = Grundstücknummer

ME = Miteigentum

GE = Gesamteigentum

StWE-WQ = Stockwerkeigentums-Wertquote

Abstimmungsdaten 2017

Am 24. September 2017 gelangen drei eidgenössische Vorlagen zur Abstimmung, eine kommunale und auf kantonaler Ebene keine:

• Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»)

• Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer

• Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvor­sorge 2020

Die Vorlage drei kommt nur zur Abstimmung, wenn das gegen diese Vorlage ergriffene Referendum zustande kommt. Der Beschluss des Bundesrats steht somit unter Vorbehalt. Die Referendumsfrist läuft am 6. Juli 2017 ab.

Es gelangen keine kantonalen Vorlagen zur Abstimmung.

• Auf kommunaler Ebene wird über die Sanierung der Faulungs- und Gasanlagen sowie sonstiger Werterhaltungsmassnahmen der ARA Buchs abgestimmt. Der Gemeinderat beantragt, dem Kreditanteil der Gemeinde Sevelen in der Höhe von Fr. 3 922 429.00 zuzustimmen.

26. November 2017

• Blankodatum für Eidgenös­sische/Kantonale Volksabstimmung