Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FDP steht vor heiklem Umbruch

Freisinn Die St. Galler FDP wird dominiert von Urgesteinen, Sesselklebern – und der alles überstrahlenden Karin Keller-Sutter. Doch die Partei steht vor einem heiklen Umbruch. Sollte der Azmooser Nationalrat Walter Müller noch vor Ende der Legislatur zurücktreten, stünde Walter Locher bereit. Doch mit Jahrgang 1955 zählt dieser nicht mehr zu den Jungen. Auch die Jungfreisinnigen treten aber den Sessel­klebern in der Partei nicht auf die Füsse. Hinter vorgehaltener Hand klagen einzelne Exponenten über «fehlende Querschläger» in der Partei. (ar)9

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.