FC Sevelen gewinnt klar

Drucken

Fussball Der Sieg des FC Sevelen auswärts gegen die zweite Mannschaft des FC Schaan stand nicht ein einziges Mal auf der Kippe. «Wir waren von Anfang an spielbestimmend. Das Spiel hatten wir ganz klar im Griff, von der ersten bis zur letzten Minute», zieht Sevelens Spielertrainer Lucas Eberle sein Fazit. «Unsere 1:0-Führung zur Spielhälfte war eigentlich auch viel zu knapp», fährt Eberle fort und stellt seiner Crew ein schlechtes Zeugnis aus, was die Effizienz vor dem gegnerischen Tor angeht: «Wir sollten schon in der ersten Hälfte vier oder sogar fünf Tore schiessen.» Was den Herren von Sevelen im ersten Spielabschnitt noch nicht gelang, konnten sie dann aber im zweiten Spielteil noch einlösen. Zum finalen 4:0-Siegesresultat steuerte Daniel Janssen gleich drei Tore bei. Das letzte Tor erzielte derweil noch der eingewechselte Isufi Elduan. «Über die gesamten 90 Minuten hinweg hatten die Liechtensteiner nicht einen einzigen richtigen Abschluss auf unser Tor», schliesst Eberle. (mv)