Familientheater im Theater am Kirchplatz

SCHAAN. Das zwischen Theater und Tanz angesiedelte Stück «Chalk About» der Performing Group aus Köln erzählt darüber, was im Leben zählt.

Merken
Drucken
Teilen

SCHAAN. Das zwischen Theater und Tanz angesiedelte Stück «Chalk About» der Performing Group aus Köln erzählt darüber, was im Leben zählt. Zu sehen ist die Produktion, die in Zusammenarbeit mit dem tanzhaus nrw mit Unterstützung durch Fresh Tracks Europe, Lyra Theatre, Edinburgh, und The Work Room, Glasgow, entstand, für ein Familienpublikum ab 8 Jahren am Sonntag, 8. November, um 16 Uhr im TAK. Die Vorstellung am Montag, 9. November, um 10 Uhr ist bereits ausverkauft.

Drei neue Märchen bei «Grimm & Co.»

SCHAAN. Die Archivarin der Märchen begibt sich auf Wanderschaft und nimmt alle Märchenliebhaber ab 5 Jahren auf eine phantasievolle Reise mit. Katja Langenbahn vermag es wie keine andere, ihr Publikum in den Bann zu ziehen, und entführt Gross und Klein auch in dieser Spielzeit in die Welt der Könige, Hexen, Feen und Kobolde. Drei neue Märchen hat die Reisende in ihren Koffern. Den Auftakt bildet am Samstag, 7. November, um 16 Uhr das Märchen von «Schneeweisschen und Rosenrot» im Takino. Die Vorstellung am Dienstag, 10. November, um 10 Uhr ist bereits ausverkauft.

Volksmusik und Tanz mit der Trachtengruppe

GRABS. Zu einem Nachmittag mit Volksmusik, Gesang und Tanz lädt die Trachtengruppe Werdenberg am Sonntag, 8. November, ab 12 Uhr alle Interessierten ins Schulhaus Kirchbünt in Grabs ein. Lassen Sie sich von den Darbietungen der Musikanten, Sänger, Tänzer und allen Teilnehmenden an dieser «Stubete» überraschen. Zum gemütlichen Anlass gehört auch eine kleine Stärkung aus der Küche oder etwas Gluschtiges vom Torten- und Kuchenbuffet. Auf die glücklichen Gewinner wartet eine schöne Tombola.

Willkommen in der «normalen» Welt

BUCHS. Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung organisiert Pro Infirmis am 3. Dezember um 19.30 Uhr im Oberstufenzentrum Flös, Heldaustrasse 50, in Buchs einen Playback-Theater-Abend. Eintritt frei mit Kollekte. Mehr Infos unter www.proinfirmis.ch.

Bands geben Flüchtlingen eine Chance

CHUR. Der Verein «Bands for a Chance» wird am 7. November ein Benefizkonzert im Palazzo in Chur veranstalten und den gesamten Gewinn an die Organisation Sea-Watch spenden. Mehrere Grössen aus der Schweizer Musikszene werden dabei auf der Bühne stehen. Ab 20 Uhr werden folgende Bands zu hören sein: die legendäre Hip-Hop- Formation Breitbild, die europaweit ausgestrahlte Anna Rossinelli, die unverwechselbar kreativen Musiker von Dabu Fantastic, der pointierte Hip-Hop-Newcomer Manillio, der Botschaften verkündende Cookie the Herbalist sowie DJ Max Power & DJ Nuts Cuts – ihr Name ist Programm. Ganz der Schweizer Tradition humanitärer Hilfe entsprechend, will der Verein mit hundert Prozent der Einnahmen Sea-Watch in ihrer wertvollen Arbeit, Menschen im Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten, unterstützen. 20 000 Franken lautet er anvisierte Betrag.