EW Buchs mit hohem Gewinn

Drucken
Teilen

Buchs Das Elektrizitäts- und Wasserwerk Buchs hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Wie den Mitteilungen der Stadt Buchs zu entnehmen ist, resultierte ein Ergebnis nach Abschreibungen in der Höhe von 5,121 Millionen Franken. Budgetiert worden war ein Gewinn von 1,048 Millionen. Das budgetierte Ergebnis des EW Buchs wurde somit um 4,073 Millionen Franken übertroffen. Die Gewinnverwendung sieht einen Anteil von 1 Million Franken für die Stadt vor, 2 Millionen gehen in die Vorfinanzierung des Glasfasernetzes, 500 000 Franken in die Vorfinanzierung Erneuerung Reservoir Tobeläckerli und die restlichen 1,371 Millionen werden den Allgemeinden Reserven zugewiesen. Zum ausserordent­lichen Ergebnis haben im Rahmen der Neustrukturierung im Rechnungswesen die Auflösung von stillen Reserven von 750 000 Franken beigetragen. (wo)5