Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Eskalation birgt grosse Gefahren

Moskau/Rakka Nach dem Abschuss eines syrischen Kampfjets nahe der IS-Hochburg Rakka durch ein US-Flugzeug kündigte Moskau gestern an, den Kom­muni­kationskanal zwischen russischem und amerikanischem Militär zur Vermeidung von ­Zwischenfällen über Syrien zu kappen. Stattdessen werde das russische Militär Flugzeuge und Drohnen der US-geführten Koali­tion gegen den IS als potenzielle Ziele ins Visier nehmen, sollten sie westlich des Euphrats fliegen, teilte das Verteidigungsministerium mit. (dpa)21

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.