Es wird eine hohe Stimmbeteiligung erwartet

In gut zehn Tagen wählt Gams ihre/n Schulratspräsidentin/en. Jeder vierte Gamser Stimmberechtigte hat sich bereits entschieden.

Alexandra Gächter
Drucken
Mirjam Michel Kandidatin (Bild: PD)

Mirjam Michel Kandidatin (Bild: PD)

Gams hat bewegende Wochen hinter sich. Die Schulratspräsidentenwahl interessiert nicht nur, sie erhitzt die Gemüter. Daniela Eberle verpasste am 25. September die Wahl knapp um vier Stimmen. Danach mehrten sich Leserbriefe und Flugblätter gegen sie. «Die Art und Weise und das Niveau von den Voten gegen mich haben die Grenze des Erträglichen deutlich überschritten», sagt Eberle. Zwei ihrer vehementesten Gegner haben nun eine Anklage auf dem Tisch. Und auch Roman Rauper hatte unruhige Momente hinter sich. Ihm wurde sehr deutlich gesagt, dass es besser sei, wenn er seine Kandidatur zurückziehen würde. (der W&O berichtete am 11. November).

In gut zehn Tagen ist der Wahlkrimi vorbei. Nachdem die Stimmbeteiligung für das Schulratspräsidium beim ersten Wahlgang am 25. September bei 49 Prozent lag, wird am 27. November eine Stimmbeteiligung von über 50 Prozent erwartet, sagt Gemeinderatsschreiber Markus Lenherr. Etwa jeder vierte Gamser Stimmberechtigte hat bis jetzt gewählt. «Das sind doppelt so viele wie zur gleichen Zeit beim ersten Wahlgang», so Lenherr.

Kandidierende am«Behörden informieren»

Der W&O stellt in der heutigen Ausgabe die beiden neuen Kandidierenden, Mirjam Michel und Roman Rauper, ausführlich vor und gibt der amtierenden Schulratspräsidentin Daniela Eberle in gleichem Umfang eine Plattform, sich zu verteidigen. «Ich möchte Begonnenes weiterführen und glaube, dass ich von den drei Kandidierenden die besten Voraussetzungen habe, um dieses Amt auszuführen», so Eberle. Mirjam Michel legt den Fokus im Interview auf das Schulklima, das sie ändern möchte. «Sobald das Klima wohlwollend ist, kann man die Schule miteinander gestalten.» Roman Rauper sagt: «Die Wähler haben jetzt die Chance, für einen Fixpreis den Kandidaten mit der besten Ausbildung, Führungserfahrung und Referenzen zu erhalten.»

Die Gamser CVP veranstaltet morgen, um 20 Uhr, den Anlass «Behörden informieren». Die Gemeinde Gams zeigt dabei detaillierte Zahlen der Schule. Daniela Eberle, Mirjam Michel und Roman Rauper werden ebenfalls zugegen sein. 5, 7, 9

Daniela Eberle Schulratspräsidentin (Bild: PD)

Daniela Eberle Schulratspräsidentin (Bild: PD)

Roman Rauper Kandidat (Bild: PD)

Roman Rauper Kandidat (Bild: PD)