Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Energiestadtlabel auch dank Werdenberger Buuramart

GRABS. An der Hauptversammlung des Vereins Werdenberger Buuramart liess man die Saison 2015 mit Freude Revue passieren und freut sich über vier neue Mitglieder.

GRABS. An der Hauptversammlung des Vereins Werdenberger Buuramart liess man die Saison 2015 mit Freude Revue passieren und freut sich über vier neue Mitglieder.

Präsident Florian Tischhauser begrüsste im Restaurant Landgasthof in Werdenberg die anwesenden Mitglieder zur 20. Hauptversammlung. Der Abend begann mit der offiziellen Abhandlung der Traktanden. Danach konnte er zum gemütlichen Teil mit einem feinen Abendessen und dem TV-Rheintal-Beitrag über den Werdenberger Buuramart überleiten.

Rückblick 20. Marktsaison

Die vergangene Marktsaison stand ganz im Zeichen des «20 Joor»-Jubiläums. Der grosse Jubiläumstag fand zum Auftakt der Marktsaison statt. Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Buuramart mit einem offiziellen Festakt, einem grossen Rahmenprogramm und einem vielfältigen Markt aufwarten. Zu diesem besonderen Ereignis wurde auch eine neue Broschüre präsentiert. Der Chlaus- und Weihnachtsmarkt war mit vielen Marktfahrern und Besuchern einmal mehr ein toller Erfolg. Mit Stolz und Freude schaute man auf ein gelungenes Jubiläum mit vielen Besuchern von nah und fern zurück.

Ein Dankeschön galt den Vorstandskollegen, Yves Reich und seinem Team für die gut geführte Festwirtschaft und der Politischen Gemeinde Grabs für die gute Zusammenarbeit.

Aussergewöhnliche Rechnung

Vom Jubiläum geprägt, war die Marktsaison 2015 mit aussergewöhnlichen Ausgaben verbunden. Die grössten Kosten waren in Bezug auf Flyer und Broschüre zu verbuchen. Nur dank der wohlgesonnenen Sponsoren war diese Umsetzung möglich. Zu den Einnahmen trugen die Passivmitglieder und die Gaststände wesentlich bei.

Trotz dieser Unterstützung konnten die Ausgaben nicht durch die Einnahmen gedeckt werden. Aus diesem Grund ist eine Vermögensabnahme von 1883 Franken zu verzeichnen. Kassier Thomas Eggenberger ist dennoch zuversichtlich, dass mit einem interessanten Markt, neuen aktiven Mitgliedern und zusätzlichen Passivmitgliedern eine nachhaltig positive Wirkung erzielt werden kann.

Vier neue Marktfahrerinnen

Erfreulicherweise werden 2016 vier neue Marktfahrerinnen den Buuramart bereichern. Es sind dies Rebecca Nöthlich's Backstube, Sumita Gantenbein, Regula Etterli von der Wundertüta und Lilis Naturkosmetik. Teilweise waren sie schon 2015 aktiv am Marktgeschehen dabei. Leider mussten auch zwei Austritte mitgeteilt werden. Margrith Keller und Helene Haldner möchten etwas kürzer treten und werden nicht mehr mit einem Marktstand vertreten sein. Ihnen beiden galt ein herzliches Dankeschön. Mit ihren Backwaren und Blumen haben sie den Markt wesentlich mitgeprägt.

Der Vorstand mit Karin Schlegel, Barbara Samu, Lorenz Huber und Thomas Eggenberger sowie Präsident Florian Tischhauser werden für eine weitere Amtsdauer bestätigt. Auch die Revisoren Andreas Sprecher und Hans Zogg werden wiedergewählt.

Goldlabel auch dank Buuramart

Katharina Gächter überbrachte die besten Grüsse aus dem Gemeinderat. Sie steht dem Ressort Umwelt vor und berichtete, dass die Gemeinde Grabs beim Energiestadtlabel enorm vom Markt profitierte. Das Label Energiestadt ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige kommunale Energiepolitik sowie eine effiziente Nutzung der Ressourcen vorleben und umsetzen. Dazu gehören auch einheimische Produkte und ihre regionale Vermarktung. Der Gemeinderat ist sehr dankbar für die Leistung, welche der Buuramart für das Dorf erbringt.

Marktsaison 2016

Auf die neue Marktsaison mit mehreren Daten darf man gespannt sein. Wer Interesse an einem Gaststand hat, kann sich direkt auf der Webseite erkundigen: www.buuramart.ch. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.