Elsbeth Odermatt zeigt Kugeln und Stelen aus Raku

WEITE. In der Galerie Bucher an der Hauptstrasse 60 stellt derzeit Elsbeth Odermatt aus Gams eine Auswahl an Töpfer-Objekten in Raku-Technik aus. Daneben gibt es noch Werke vieler weiterer Kunstschaffender zu sehen.

Drucken
Teilen
Objekte in Raku-Technik von Elsbeth Odermatt aus Gams. (Bild: pd)

Objekte in Raku-Technik von Elsbeth Odermatt aus Gams. (Bild: pd)

WEITE. In der Galerie Bucher an der Hauptstrasse 60 stellt derzeit Elsbeth Odermatt aus Gams eine Auswahl an Töpfer-Objekten in Raku-Technik aus. Daneben gibt es noch Werke vieler weiterer Kunstschaffender zu sehen.

Raku ist eine sehr spezielle Brenntechnik, die ursprünglich aus Japan kommt und schon seit dem 15. Jahrhundert angewendet wird. Da die vorgebrannten Objekte im Feuer bis auf circa 1000 Grad erhitzt werden, ist jeder Brand ein feuriges Abenteuer mit Überraschungseffekten, denn die vier Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser müssen entsprechend miteinander harmonieren. Danach werden die Objekte im Sägemehl eingegraben und geräuchert. So entstehen die bekannten Risse in der Glasur.

Auch in der Werkstatt von Elsbeth Odermatt am Gamserberg sind die Besucher jederzeit willkommen. Viele Objekte wie Vögel, Pinguine, Stelen, Vasen, Schalen, Kugeln, Engel etc. können besichtigt oder gekauft werden. Ebenfalls bietet Elsbeth Odermatt für jedermann Kurse im Töpfern und Raku-Brennen an.

Die Werke sind bis Ende Juni in der Galerie Bucher ausgestellt, die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Freitag jeweils 13 bis 17 Uhr. (wo)

Aktuelle Nachrichten