Einfamilienhaus in Vollbrand

Drucken
Teilen

Montlingen Ein Haus ist in der Nacht auf gestern zerstört worden. Als die ausgerückten Feuerwehren am Haus ankamen, fanden sie es bereits im Vollbrand vor. Zwei angrenzende Wohnhäuser mussten evakuiert werden. Einige Fenster der umgebenden Liegenschaften wurden durch die Hitze beschädigt. Der Schaden am Einfamilienhaus beläuft sich auf mehrere Hundert- tausend Franken. Die dreiköpfige Familie blieb unverletzt. (chr)