Eine pragmatische Grüne

Yvonne Gilli politisiert innerhalb der Grünen am rechten Rand; sie gilt als pragmatisch. Gilli gehört der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK) sowie der Finanzkommission an. In Bern fällt die Ärztin vor allem als Gesundheitspolitikerin auf.

Merken
Drucken
Teilen

Yvonne Gilli politisiert innerhalb der Grünen am rechten Rand; sie gilt als pragmatisch. Gilli gehört der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK) sowie der Finanzkommission an. In Bern fällt die Ärztin vor allem als Gesundheitspolitikerin auf. In den vergangenen Jahren musste sie bei zwei wichtigen Abstimmungen Niederlagen einstecken: Die Einheitskasse und auch die Managed-Care-Vorlage wurden vom Volk verworfen. Im Parlament hat Gilli einen guten Ruf. In der SGK gilt sie als sehr fachkompetente, lösungsorientierte Politikerin. Sie gehört zu den Politikern, die es zuweilen nicht nach Bern schafften. Laut der Internetplattform Politnetz verpasste sie seit 2011 neun Prozent aller Abstimmungen. (dow)