Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Eine Feier für Menschen, die um ein Kind trauern

St. Gallen Am 12. November findet in der Stadt St. Gallen eine Feier statt für alle Menschen, die um ein Kind trauern.

St. Gallen Am 12. November findet in der Stadt St. Gallen eine Feier statt für alle Menschen, die um ein Kind trauern. Sie steht unter dem Motto «Ich habe dich eingezeichnet in meine Hände» und bietet Raum für Trauer, Sehnsucht, Dankbarkeit, stilles Gedenken und für das, was verwaisten Eltern, Geschwistern, Grosseltern, Paten und Freunden in der Gegenwart wichtig ist. Der Anlass beginnt um 16 Uhr in der katholischen Kirche St. Peter und Paul Rotmonten, St. Gallen. Ob diese Gefühle einem noch ungeborenen Kind, einem Säugling, kleinen oder grösseren Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen gelten: Eingeladen sind alle, die sich einem verstorbenen Kind nahe fühlen möchten und Ermutigung suchen für ihren je eigenen Weg. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.