Einblick ins Leben «Untertag»

Drucken
Teilen

Sargans 50 Jahre nach der Schliessung des Eisenbergwerks Gonzen haben Besucher Gelegenheit, bei einem Rundgang durch das Stollenlabyrinth in die geheimnisvolle Welt «Untertag» einzutauchen und Wissenswertes über die Geschichte und die wirtschaftliche Bedeutung des einst grössten Eisenbergwerks der Schweiz zu erfahren. Vom 12. Juli bis und mit 16. August, immer mittwochs um 13.30 Uhr, wird eine Ferienführung angeboten. Sie dauert etwa zwei Stunden. Zur Ausrüstung gehören gute, feste Schuhe sowie lange Hosen und Jacke oder Pullover (die Temperatur im Berg beträgt 13 Grad Celsius). Das Minimalalter für Kinder in Begleitung Erwachsener liegt bei zehn Jahren. Kinder bringen am besten ihren Velohelm mit. Eine telefonische Voranmeldung ist unerlässlich. Diese nimmt das Sekretariat Pro Gonzenbergwerk von montags bis freitags, von 8.30 bis 11 Uhr, unter Telefon 081 723 12 17, allenfalls auch per Mail an info@berg werk-gonzen.ch entgegen. (pd)