Ein Unentschieden, das beiden Mannschaften hilft

Schiessen Wildhaus und Dicken Ebnat-Kappel sichern sich in der Mannschaftsmeisterschaft den Ligaerhalt.

Merken
Drucken
Teilen

Vor der letzten Runde der Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50 Meter hatten in der Gruppe 1 der Nationalliga B sowohl Wildhaus als auch Dicken Ebnat-Kappel den Ligaerhalt noch nicht auf sicher. Unbedingt punkten lautete denn die Vorgabe.

Je 1564 Zähler und damit die Ränge 5 und 6 gesichert

Mit je 1564 Punkten resultierte im Toggenburger Derby ein Unentschieden, womit beide Teams den Verbleib in der Nationalliga B sicher stellten.

Mit dem 1564:1564 im entscheidenden Obertoggenburger Derby hat Wildhaus die Saison mit 6 Punkten auf Rang 5 abgeschlossen, Dicken Ebnat-Kappel liegt mit 5 Punkten auf Rang 6. Damit konnten beide Mannschaften ihre Kontrahenten um den Ligaerhalt hinter sich lassen.

Grabs in der 2. Liga auf Schlussrang 3

Grabs 1 konnte zum Abschluss in der 2. Liga Gruppe 1 nochmals einen Sieg verbuchen und gewann gegen Villmergen2 mit 1555:1527. Damit sicherten sich die Werdenberger den 3. Schlussrang. In der 4. Liga Gruppe 15 verlor Grabs 2 mit 1526:1552 gegen Gruppensieger Bürchen und belegt ebenfalls Rang 3. (wo)