Ein Todesopfer bei Hausbrand

WOLFHALDEN. Beim Brand eines Mehrfamilienhauses ist in der Nacht auf Montag ein Mensch ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Brandursache ist unklar.

Drucken
Teilen

WOLFHALDEN. Beim Brand eines Mehrfamilienhauses ist in der Nacht auf Montag ein Mensch ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Brandursache ist unklar. Als die Feuerwehr eintraf, hatte sich das Feuer bereits im oberen Teil des Hauses ausgebreitet, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilte. Zwar sei das Feuer rasch unter Kontrolle gewesen, doch eine Person konnte nur noch tot geborgen werden. Fünf Personen hätten das Gebäude verlassen können, hiess es weiter. (sda)