Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Ein Projekt mit Motor»

Garette mit Motor

Nino Dürr, 15 Jahre

Bis jetzt habe ich nebst der Schule noch mehrere Dutzend Stunden in mein Projekt investiert. Fertig ist es aber noch nicht. Zeitdruck habe ich deswegen aber keinen. Wenn man stetig daran arbeitet, wird man auch zeitig fertig. Es macht mir Spass, handwerklich zu arbeiten. Ein Projekt mit Motor, das musste es bei mir sein! Schlussendlich auf die Idee brachte mich ein Video aus Amerika, bei welchem auch eine Garette mit einem Motor versehen wurde. Erst wollte ich die Garette durch einen Einachser ersetzen. Doch mein Vater wies mich auf das entstehende Platzproblem hin. Darum entschied ich mich wie die Amerikaner für die Garette. Es ist bestimmt lustig, mit dem Gefährt zu fahren. Am meisten gefällt mir, dass ich am Projekt daheim in der Werkstatt arbeiten darf. Auf die Präsentation vor dem Lehrkörper und den Eltern am Ende des Schuljahres freue ich mich gar nicht, das bräuchte es für mich nicht. Ich bin einfach nicht der Typ, der gerne Sachen präsentiert und den Leuten vorstellt. Ansonsten ist die Projektarbeit für mich eine super Abwechslung zum Schulalltag. (am)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.