Ein Pole mit 3,8 Promille in Buchs

BUCHS. Satte 3,8 Promille hatte der 46jährige Pole intus, welcher am Donnerstag gegen 20 Uhr an der Güterstrasse betrunken am Boden liegend von einem Autofahrer entdeckt wurde.

Drucken
Teilen

BUCHS. Satte 3,8 Promille hatte der 46jährige Pole intus, welcher am Donnerstag gegen 20 Uhr an der Güterstrasse betrunken am Boden liegend von einem Autofahrer entdeckt wurde. Dieser verständigte die Kantonspolizei, welche den Mann bereits wenige Stunden zuvor mit 2,9 Promille aus dem Verkehr gezogen hatte. Sein Auto, welches auch das Obdach des Polen war, wurde aus dem Verkehr gezogen, da in nicht betriebsfähigen Zustand. Der Mann wurde letztlich ins Spital gebracht, nachdem er am Nachmittag noch auf freiem Fuss belassen wurde. (ab) ? LOKAL 7