Ein genussvolles Wochenende

BUCHS/DAVOS. Anfang September war es wieder so weit. Die Turnfrauen von der Vitaswiss Hanfland trafen sich frühmorgens zum zweitägigen Ausflug nach Davos. Bei schönstem Wetter erreichten sie Davos-Dorf. Der Davoser See wurde umwandert und ein Apéro- und Mittagshalt wurde genossen.

Drucken
Die Turnfrauen von der Vitaswiss Hanfland erlebten schöne Tage in Davos. (Bild: pd)

Die Turnfrauen von der Vitaswiss Hanfland erlebten schöne Tage in Davos. (Bild: pd)

BUCHS/DAVOS. Anfang September war es wieder so weit. Die Turnfrauen von der Vitaswiss Hanfland trafen sich frühmorgens zum zweitägigen Ausflug nach Davos. Bei schönstem Wetter erreichten sie Davos-Dorf. Der Davoser See wurde umwandert und ein Apéro- und Mittagshalt wurde genossen. Der Spaziergang durch die Promenade war sehr abwechslungsreich und zeigte uns, wie international bei uns die Gäste sind. Für die Übernachtung reisten wir weiter bis zur Riner-Lodge in Davos-Glaris. Feines Essen, Gemütlichkeit und das erholsame Nachtlager neben dem beruhigenden Wildbachrauschen genossen alle.

Nach dem Frühstück am Sonntag brachte uns die Gondelbahn aufs Rinerhorn. Auf einem wunderschönen Weg wanderte die ganze Schar nach Serti. Nach dem verdienten Mittagessen fuhr ein Teil der Gruppe mit Trottinett bis Davos-Frauenkirch, der Rest bevorzugte das Postauto. Als dann alle wieder zusammen waren, brachte uns die Rätische Bahn über Filisur, Chur zurück nach Buchs. Es war ein rundum genussvolles Wochenende und wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben. (pd)

Aktuelle Nachrichten