Ein Feuerwerk der Schlagfertigkeit

GRABS. Er ist wieder auf Tour, Deutschlands lustigster Spontaneitäts-Experte, Sascha Korf. Am 31. Oktober um 20 Uhr zündet er in der Alten Mühle Gams sein Feuerwerk der Schlagfertigkeit – immer in Bewegung, voller Witz, quirlig und lebensfroh.

Drucken
Teilen

GRABS. Er ist wieder auf Tour, Deutschlands lustigster Spontaneitäts-Experte, Sascha Korf. Am 31. Oktober um 20 Uhr zündet er in der Alten Mühle Gams sein Feuerwerk der Schlagfertigkeit – immer in Bewegung, voller Witz, quirlig und lebensfroh. Wenn Sascha Korf die Bühne betritt, spult er nicht ein auf jedes Wort einstudiertes Programm ab, sondern gestaltet den Abend in weiten Stücken spontan mit dem Publikum. Dabei agiert er impulsiv, aber trotzdem feinfühlig . Auf mitreissende Weise versteht er es, dem Publikum Reaktionen zu entlocken, die urkomische Dialoge und eine immer wieder neue, verblüffende Situationskomik ergeben. Dass das Lachen in seinen Vorstellungen den grössten Stellenwert einnimmt, beweist schon der Programm-Titel: «Wer zuerst lacht, lacht am längsten.» Reservationen werktags unter Telefon 081 771 16 80.

Ein Familiensonntag im Kleintheater fabriggli

BUCHS. Am Sonntag, 1. November, um 16 Uhr spielen die Winterthurer Marionetten ihr liebevolles Figurentheater «E verhäxti Vollmondnacht», frei nach dem bekannten Bilderbuch «Die neugierige kleine Hexe», für Publikum ab 5 Jahren. Die Hexe Tilla darf das erste Mal zur Walpurgisnacht. Dafür erhält sie einen nigelnagelneuen Besen. Ganz stolz ist sie, die neugierige kleine Hexe. Da aber kommen Zweifel auf: Ob der auch wirklich gut fliegt? Das ist der Beginn einer abenteuerlichen Nacht, in der die junge Hexe zusammen mit ihrem Kater Zimet so einiges erlebt. Wie das wohl endet? Reservation von Dienstag bis Samstag, 18 bis 20 Uhr, unter der Telefonnummer 081 756 66 04 oder jederzeit auf www.fabriggli.ch

Werdenberger Märchenerzählkreis

BUCHS. Den Alltag hinter sich lassen, abtauchen in eine andere, märchenhafte Welt. Am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr trifft sich der Werdenberger Märchenerzählkreis in der Gemeindebibliothek in Buchs. Zu hören sind Märchen über den Beruf des Jägers. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Zuhörer und einen gemütlichen Erzählabend. Information unter Telefon 081 740 65 85, Brigitte Jetzer, oder brigitte@rsnweb.ch.

Playmobil- und Legobörse

BUCHS. Die Playmobil- und Legobörse findet diesen Samstag, den 31. Oktober, von 9 bis 11 Uhr im katholische Kirchgemeindesaal Buchs statt. Die Organisation obliegt Marion Hug (marion. hug@gmx.ch). Dieses Jahr findet die zweite Playmobil-Börse statt. Da sie letztes Jahr grossen Anklang fand, wird dieses Mal die Börse mit Lego erweitert. Es gibt auch eine Kaffee- und Kuchenecke, dieser Erlös wird gespendet an die Katholische Frauengemeinschaft Buchs für Menschen in Not aus der Region.

Stand der SP zu Wahlen und Abstimmungen

BUCHS. Interessierte können sich am Samstag, 31. Oktober, an der Bahnhofstrasse beim City 1, vis-à-vis Coop, zur Krankenkassenprämien-Verbilligungs-Initiative und Begrenzung des Pendlerabzugs bei den kantonalen Steuern informieren. Ständerat Paul Rechsteiner wird ab circa 10 Uhr vor Ort Fragen beantworten.