Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein erfolgreicher Start ins neue Wettkampfjahr

Auf Platz zwei: Angelique Camenisch (links). (Bild: PD)

Auf Platz zwei: Angelique Camenisch (links). (Bild: PD)

Synchronschwimmen Am Wochenende fand der Qualifikationswettkampf der Synchronschwimmerinnen statt. Die Schwimmerinnen des SC Flös Buchs zeigten auch dieses Mal ihre besten Leistungen. Die beiden Athletinnen Angelique Camenisch und Jael Hollenstein konnten mit Eleganz und Anmut die Jury von ihrem Können überzeugen. Camenisch zeigte perfekte Figuren im Wasser mit einer Haltung von der viele nur träumen können. Dadurch erschwamm sie sich die Silbermedaille in der Kategorie Jugend III. Mit 58,9 Punkten lag sie nur ganz knapp hinter der Erstplatzierten, welche ein Resultat von 59,1 Punkte erzielte. Auch weit vorne in der Rangliste ist Jael Hollenstein zu finden. Obwohl sich einige minime Fehler in ihrer Darbietung einschlichen, erzielte sie trotz allem den siebten Rang. Da die Schweizer Jugendmeisterschaften im Synchronschwimmen ein grosser Meilenstein in der Karriere der Mädchen sind, war es ein sehr hart umstrittener Wettkampf.

Auch in der Jugend II wurden gute Resultate erzielt. Drei Schwimmerinnen des Flöser Teams schafften es in die Top 20, zwei Athletinnen lagen nur knapp dahinter. Die Trainerinnen des SC Flös Buchs sind mit der Leistung ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Sie und der gesamte Verein können aus diesem Grund zuversichtlich in Richtung neues Wettkampfjahr blicken. (ca)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.