DSP mit einem Spitzenkandidat

UZWIL/BUCHS. Die Direktdemokratische Partei Schweiz (DPS) Kanton St. Gallen hat am Montag unter Spitzenkandidat, Parteigründer und Präsident Ignaz Bearth die Liste für die Nationalratswahlen eingereicht. Das geht aus einer Medienmitteilung hervor.

Drucken
Teilen

UZWIL/BUCHS. Die Direktdemokratische Partei Schweiz (DPS) Kanton St. Gallen hat am Montag unter Spitzenkandidat, Parteigründer und Präsident Ignaz Bearth die Liste für die Nationalratswahlen eingereicht. Das geht aus einer Medienmitteilung hervor. Der in Uzwil wohnhafte Ignaz Bearth ist im Werdenberg aufgewachsen. Voraussichtlich tritt die DPS mit der Listennummer 20 an. (wo)