Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Dritte Niederlage für Liechtenstein

Unihockey In der WM-Qualifikationsgruppe 1, die ihre Spiele in der estnischen Hauptstadt Tallinn austrägt, hat Liechtenstein die dritte Niederlage kassiert. Gegen Polen unterlag Liechtenstein mit 1:10. Nach einem Drittel lautete das Skore noch 1:1. Das Ausgleichstor (19.) war eine Werdenberger Produktion: Remo Tischhauser traf auf Pass von Severin Castelberg. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.